Indikatoren und Methodik

Die Gesamtbewertung des Länderchecks zur Internationalisierung setzt sich aus 20 Indikatoren zusammen.


Bewertung Indikatoren:
Abweichung
vom Durchschnitt
Weit überdurchschnittlich ≥ + s
Überdurchschnittlich ≥ + ½ s und < + s
Durchschnittlich ≥ - ½ s und < + ½ s
unterdurchschnittlich ≥ - s und < - ½ s
Weit unterdurchschnittlich    < - s
s = Standardabweichung

Neun Indikatoren messen die Internationalität des Campus,
sechs erfassen internationale Austauschprogramme und
weitere fünf die Internationalität der Forschung.

Die Bundesländer werden anhand ihrer relativen Position
bewertet und in fünf Gruppen, von weit überdurchschnittlich
bis weit unterdurchschnittlich, eingeteilt. Die Grenzen für
die Einteilung bilden eine halbe und eine volle Standard-
abweichung über- und unterhalb des Durchschnittswertes.

Für jeden Indikator wird entsprechend der Gruppe ein
Punktewert für jedes Bundesland ermittelt. Verschiedene
Indikatoren werden dann mit den entsprechenden Punkte-
werten in Teilbereichen und später in den Kategorien der
drei Kapitel zusammengefasst. Die Gesamtbewertung
errechnet sich schließlich zu gleichen Teilen aus den
Kategoriebewertungen.


 

blank_blau
 Die 20 Indikatoren des Länderchecks im Überblick

 # Beschreibung Quelle
 I.1 Anteil der Bildungsausländer im ersten Hochschulsemester an allen Studierenden im Jahr 2010 in Prozent Statistisches Bundesamt
 I.2 Veränderung des Anteils der Bildungsausländer im ersten Hochschulsemester an allen Studierenden im Zeitraum von 2000 bis 2010 in Prozent Statistisches Bundesamt
 I.3 Anteil der Bildungsausländer-Absolventen an allen Absolventen im Studienjahr 2010 in Prozent Statistisches Bundesamt
 I.4 Veränderung des Anteils der Bildungsausländer an allen Absolventen im Zeitraum von 2000 bis 2010 in Prozent Statistisches Bundesamt
 I.5 Anteil internationaler Studiengänge und Studiengänge mit internationalen Doppelabschlüssen an allen Studiengängen im Jahr 2012 in Prozent.
Angaben laut Selbstauskunft der Hochschulen
Hochschulkompass der
Hochschulrektoren-
konferenz
 I.6 Anteil des wissenschaftlichen und künstlerischen Personals mit ausländischer Staatsangehörigkeit am gesamten wissenschaftlichen Personal im Jahr 2010 in Prozent Statistisches Bundesamt
 I.7 Veränderung des Anteils des wissenschaftlichen und künstlerischen Personals mit ausländischer Staatsangehörigkeit am gesamten wissenschaftlichen Personal im Zeitraum von 2006 bis 2010 in Prozent Statistisches Bundesamt
 I.8 Anteil Professoren mit ausländischer Staatsangehörigkeit an allen Professoren im Jahr 2010 in Prozent Statistisches Bundesamt
 I.9 Veränderung des Anteils von Professoren mit ausländischer Staatsangehörigkeit an allen Professoren im Zeitraum von 2006 bis 2010 in Prozent Statistisches Bundesamt
 I.10 Anteil der nach Deutschland kommenden Erasmus-Studierenden und Dozenten an allen Studierenden im Studienjahr 2009/10 in Prozent DAAD
 I.11 Veränderung der Anzahl der nach Deutschland kommenden Erasmus-Studierenden und Dozenten im Zeitraum 2002/03 bis 2009/10 in Prozent DAAD
 I.12 Anteil der aus Deutschland kommenden Erasmus-Studierenden an allen Studierenden und Dozenten im Studienjahr 2009/10 in Prozent DAAD
 I.13 Veränderung der Anzahl der aus Deutschland kommenden Erasmus-Studierenden und Dozenten im Zeitraum von 2002/03 bis 2009/10 in Prozent DAAD
 I.14 Ausgaben der DAAD-Projektförderung pro Studierendem im 5. und 6. Hochschulsemester im Jahr 2010 in Euro DAAD
 I.15 Anzahl der DAAD-Individualförderungen pro Studierenden im 5. und 6. Hochschulsemester im Jahr 2010 DAAD
 I.16 Anteil der Gastwissenschaftler der Alexander von Humboldt-Stiftung am wissenschaftlichen Personal im Zeitraum 2006 bis 2010 in Prozent Alexander von
Humboldt-Stiftung
 I.17 Veränderung der Gastwissenschaftler der Alexander von Humboldt-Stiftung im Zeitraum 2003 bis 2007 im Vergleich zum Zeitraum 2006 bis 2010 in Prozent Alexander von
Humboldt-Stiftung
 I.18 Summe der Zuwendungen der Europäischen Union im Rahmen des
7. EU-Forschungsrahmenprogramms je Wissenschaftler bis zum 19. Oktober 2011 in Euro
EU-Büro des Bundes-
ministeriums für Bildung
und Forschung
 I.19 Anteil der internationalen Promovierenden im Verhältnis zur Anzahl der Professoren im Jahr 2010 in Prozent Statistisches Bundesamt
 I.20 Veränderung der Zahl internationaler Promovierender im Zeitraum von 2000 bis 2010 in Prozent Statistisches Bundesamt