Ländercheck Internationalisierung:
Bundesländer im Detail

Auf den folgenden Seiten finden Sie Einzelheiten zu den einzelnen Ländern aufgeschlüsselt.



Spitzengruppe

  • Berlin

    Hervorragende Ergebnisse bei der Internationalität
    der Forschung, sehr gute Platzierungen bei der Internationalität des Campus
    Mehr Info


  • Brandenburg

    Stärkster Anstieg bei der Anzahl der
    AvH-Stipendiaten, intensive Nutzung
    des Erasmus-Programms
    Mehr Info

  • Bremen

    Höchster Anteil von internationalen Studiengängen, Top-Platzierung bei Erasmus-Programm, Führungs-
    position bei der Gewinnung von EU-Mitteln
    Mehr Info

  • Sachsen

    Wachsende Zahl an internationalen Studierenden, positive Entwicklung bei Gastwissenschaftlern aus
    dem Ausland
    Mehr Info

 
Mittelgruppe

  • Baden-Württemberg

    Geringster Anstieg bei ausländischen Hochschulab-
    solventen, Zahl ausländischer Wissenschaftler rück-
    läufig, gute Ergebnisse bei EU-Forschungsförderung
    Mehr Info


  • Bayern

    Geringe Anzahl von internationalen Promovierenden, Erasmus-Programm bei Outgoing-Studierenden und -Dozenten sehr beliebt
    Mehr Info

  • Hamburg

    Kleiner Anteil von Outgoing-Studierenden
    und -Dozenten des Erasmus-Programms,
    relativ wenige internationale Promovierende
    Mehr Info

  • Hessen

    Starker Zuwachs von internationalen Professoren, steigender Anteil von Outgoing-Studierenden
    und -Dozenten beim Erasmus-Programm
    Mehr Info

  • Niedersachsen

    Sinkender Anteil internationaler Studierender unter
    den Studienanfängern, Teilnahme an Erasmus
    rückläufig, Zahl internationaler Professoren steigt
    Mehr Info

  • Nordrhein-Westfalen

    Wenig internationale Mobilität von Studierenden, Hochschulen sind beliebter Standort für
    internationale Gastwissenschaftler
    Mehr Info

  • Saarland

    Höchster Anteil bei internationalen Hochschul-
    absolventen, wissenschaftliches Personal
    rekrutiert sich stark aus dem Ausland
    Mehr Info

  • Thüringen

    Geringster Anteil an internationalen Studien-
    gängen, hoher internationaler Austausch bei
    DAAD-Programmen, aber nicht bei Erasmus
    Mehr Info

 
 
Schlussgruppe

  • Mecklenburg-Vorpommern

    Niedrigster Wert bei Professoren mit
    ausländischer Staatsangehörigkeit, kleines
    Angebot von internationalen Studiengängen
    Mehr Info


  • Rheinland-Pfalz

    Anteil von ausländischen Studienanfängern
    rückläufig, Teilnahme am internationalen
    Austauschprogrammen unterdurchschnittlich
    Mehr Info

  • Sachsen-Anhalt

    Geringer Anteil internationaler Wissenschaftler,
    starker Anstieg bei ausländischen Studierenden
    insbesondere aus Asien
    Mehr Info

  • Schleswig-Holstein

    Geringster Anteil an internationalen
    Studierenden, schwache Teilnahme an
    internationalen Austauschprogrammen
    Mehr Info